header Wissenschaft und Praxis im Dialog über die juristische Ausbildung

4. Hannoversche Anwaltskonferenz

Am Donnerstag, 6. Oktober 2016, findet im Vorfeld des Soldan Moots die 4. Hannoversche Anwaltskonferenz in Raum 1507/004 und 005 am Conti-Campus statt.

Auch in diesem Jahr konnten einige Experten als Referenten gewonnen werden. Die Moderation wird Tobias Freudenberg, Chefredakteur der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW), übernehmen.

 

 

Programm

12.00 Uhr - Brown Bag Lunch und Warming up: Dr. Christian Deckenbrock, Köln und Professor Dr. Christian Wolf, Hannover
"Eine tour de raison durch das Anwaltsrecht anhand von aktuellen Fällen"

14.30 Uhr - Einführung: Tobias Freudenberg, Frankfurt a.M.

14.45 Uhr - Professor Dr. Dirk Looschelders, Universität Düsseldorf
"Das Nachbersserungsrecht und Gewährleistungsrecht beim Kaufvertrag" 
mit anschließender Diskussion

15.30 Uhr - Professor Dr. Thomas Riehm, Universität Passau
"Der Einfluss von ADR-Verfahren auf die Verjährung"
mit anschließender Diskussion

16.15 Uhr - Kaffeepause

16.45 Uhr - Rechtsanwalt und ehrenamtlicher Beisitzer im Anwaltssenat des BGH Dr. Max Braeuer, Berlin
"Die Anwaltsgerichtsbarkeit - Sicherung der anwaltlichen Unabhängigkeit"
mit anschließender Diskussion

17.30 Uhr - Direktor des Bucerius Center on the Legal Profession (CLP) an der Bucerius Law School Markus Hartung, Hamburg
"Die Unabhängigkeit des Associate und die des Syndikusrechtsanwalts"
mit anschließender Diskussion

18.15 Uhr - Mitglied des Group Executive Committee und Group Director Legal, Compliance & Board Office der TUI Group Dr. Hilka Schneider, Hannover
"Aus dem Innenleben einer Rechtsabteilung"
mit anschließender Diskussion

19.00 Uhr - Willkommensempfang im Foyer der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät