header Wissenschaft und Praxis im Dialog über die juristische Ausbildung

Preisträger und Gewinner des ersten Hans Soldan Moot zur anwaltlichen Berufspraxis 2013


Klägerschriftsatz – Preis der Bundesrechtsanwaltskammer

1. Platz: Bucerius Law School Hamburg
Teammitglieder: Moritz Begemeier, Dirk Hartung, Thea Lebsa, Kilian Wegner

2. Platz: Uni Hannover
Teammitglieder: Benedikt Eibach, Mareike Gallus, Friederike Gebhard, Sinja Heuser

3. Platz: Uni Potsdam
Teammitglieder: Timo Sebastian Heller, Malte Ising, Antonia Luise Naschke,
Johannes Schleuning, Josefine Wilke

 

 

Beklagtenschriftsatz – Preis des Deutschen Anwaltvereins

1. Platz: Uni Erlangen-Nürnberg
Teammitglieder: Johannes Eichelsdörfer, Fabian Giersdorf, Dominik Meier, Sven Seeger

2. Platz: Uni Hannover
Teammitglieder: Benedikt Eibach, Mareike Gallus, Friederike Gebhard, Sinja Heuser

3. Platz: Bucerius Law School Hamburg
Teammitglieder: Moritz Begemeier, Dirk Hartung, Thea Lebsa, Kilian Wegner

3. Platz: Uni Regensburg
Teammitglieder: Eva Braese, Anja Demeter, Fabian Dietz, Stefan Drechsler, Sophie Charlotte Gößl, Julia Hoeren, Isabella Christine Schmidt, Sebastian Scholl, Lukas Seiler

 

 

Beste mündliche Leistung in der Vorrunde – Preis des Deutschen Juristen-Fakultätentags

1. Platz: Fabian Giersdorf, Uni Erlangen-Nürnberg

2. Platz: Antonia Luise Naschke, Uni Potsdam

3. Platz: Julia Hoeren, Uni Regensburg

 

 

Halbfinalteams

1. Uni Regensburg
Teammitglieder: Eva Braese, Anja Demeter, Fabian Dietz, Stefan Drechsler,
Sophie Charlotte Gößl, Julia Hoeren, Isabella Christine Schmidt, Sebastian Scholl, Lukas Seiler

2. Uni Würzburg
Teammitglieder: Niklas Baudach, Stefanie Moser, Elisabeth Wich, Mario Winzek

3. Bucerius Law School Hamburg
Teammitglieder: Moritz Begemeier, Dirk Hartung, Thea Lebsa, Kilian Wegner

4. Uni Hannover
Teammitglieder: Benedikt Eibach, Mareike Gallus, Friederike Gebhard, Sinja Heuser

 

 

Finale – Hans Soldan Preis

1. Platz: Bucerius Law School Hamburg
Plädoyers: Thea Lebsa und Kilian Wegner

2. Platz: Uni Hannover
Plädoyers: Mareike Gallus und Sinja Heuser